Rina Rosenberg

Biografie

Rina Rosenberg wurde in Kischinew (Moldawien) geboren. Sie studierte Kunstgeschichte in St. Petersburg, ihre erste Theaterstation war das Schauspielhaus in Kischinew, wo sie als Bühnenmalerin angestellt war. Im April 2000 verlegte sie ihren Wohnsitz nach Deutschland. Im September 2010 schloss sie ihr Objekt-Design Studium an der Hochschule Niederrhein in Krefeld ab. Vor und während des Studiums arbeitete sie in der freien Kölner Theaterszene. Nach dem Studium war sie als freie Möbel- und Raum-Designerin in Köln tätig. In den Spielzeiten 13/14 bis 15/16 war Rina Rosenberg als Ausstattungsassistentin am Theater Krefeld und Mönchengladbach engagiert und hat in dieser Zeit unter andrem Bühne und Kostüme für „Wär‘ nur die Sehnsucht nicht so groß“ entworfen.