Vorheriges
Nächstes
Das Opernstudio Niederrhein stellt sich vor

Das Opernstudio Niederrhein stellt sich vor


Sopran Panagiota Sofroniadou, Mezzosopran Valerie Eickhoff, Tenor Woongyi Lee, Bariton Alexander Kalina, Am Klavier Iva Jovanović, Moderation Andreas Wendholz

Mit Beginn der neuen Spielzeit gibt es drei neue und zwei vertraute Gesichter im Opernstudio Niederrhein: Valerie Eickhoff (Mezzosopran), Woongyi Lee (Tenor) und Iva Jovanovic (Repetitorin) sind die neuen Stipendiaten und Panagiota Sofroniadou (Sopran) und Alexander Kalina (Bariton) bereichern das Opernstudio um ein weiteres Jahr. Mit „Das Opernstudio Niederrhein stellt sich vor“ präsentieren sich die vier jungen SängerInnen, begleitet von Iva Jovanovic am Klavier, mit ihren Lieblings-Arien aus Opern von der Barockzeit bis zur Moderne. Moderiert wird der Pasticcio-Opernabend von Operndirektor Andreas Wendholz, der die jungen Künstler im Interview vorstellen und sie zu ihrem Werdegang und ihren Zukunftswünschen befragen wird.

Besetzung

In einzelnen Vorstellung kann die Besetzung varieren