Klassik Open Air Schloss Rheydt 2015

Klassik Open Air Schloss Rheydt 2015

„La dolce vita“ mit Werken von Gioacchino Rossini, Gaetano Donizetti, Nino Rota u. a.

*La dolce vita* – unter diesem Motto laden die Niederrheinischen Sinfoniker unter der Leitung von GMD Mihkel Kütson zum traditionellen Klassik Open Air im Rahmen der Sommermusik Schloss Rheydt 2015 und wollen den Konzertgängern dementsprechend einen Abend voll von italienischer Leichtigkeit, Eleganz und Lebensfreude bereiten. Sein erster Teil lockt mit populären italienischen Opern. So eröffnet das Konzert mit der mitreißenden Ouvertüre zu Rossinis *Barbier von Sevilla*. Ihr folgen unter anderem die berühmte Arie der Rosina „Una voce poco fa“ aus dem „Barbier“ und das wunderbare Quartett „Bella figlia dell’amore“ aus Verdis *Rigoletto*.
Nach der Pause geht es cineastisch weiter, und Titel wie „Nozze in campagna” aus Rotas *La strada*, „Valzer del commiato” aus seinem *Il gattopardo* und „Mi Mancherai“ aus *Il Postino* von Bacalov wecken Erinnerungen an die großartige alte Kinotradition.

*Mitwirkende*
*Sophie Witte* Sopran
*Eva Maria Günschmann* Mezzosopran
*Michael Siemon* Tenor
*Matthias Wippich* Bass
*GMD Mihkel Kütson* Dirigent