fbpx

Besucherinformation

Stand: September 2021

Vorstellungsbesuch im Theater Krefeld und Mönchengladbach in der Spielzeit 2021/22

Aktuelle Informationen
Das Infektionsgeschehen verändert sich stetig. Über die jeweils gültigen Regelungen im Gemeinschaftstheater informieren wir Sie auf unserer Webseite. Wenn Sie uns beim Kartenkauf Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, erhalten Sie rund 1-2 Tage vor der jeweiligen Vorstellung aktuelle Informationen über die Inszenierung und Hinweise zu den aktuell geltenden Hygiene- und Sicherheitsvorschriften. Bitte beachten Sie, dass auch kurzfristige Absagen möglich sind. Alle Vorstellungen finden unter strengen Schutz-und Hygienemaßnahmen statt, um weiterhin zur Eindämmung der Infektion mit dem Coronavirus beizutragen.

Kartenverkauf
Die Theaterkassen sind wieder zu den regulären Zeiten für den Publikumsverkehr (Mo – Fr von 10 bis 19 Uhr, Sa von 10 bis 14 Uhr) geöffnet. Zu den Öffnungszeiten ist die Theaterkasse auch telefonisch oder per E-Mail zu erreichen.
Kontakt:
Theaterkasse Krefeld: 02151/805-125 oder theaterkasse-kr@theater-kr-mg.de
Theaterkasse Mönchengladbach: 02166/6151-100 oder theaterkasse-mg@theater-kr-mg.de
Auch die Abo-Hotline kann nach wie vor unter 0800 / 08 01 808 kontaktiert werden.

Abendkasse
An der Abendkasse können wieder Karten für die Abendvorstellung gekauft werden.

Ausweispflicht, persönliche Daten und Corona-Warn-App
Um im Verdachtsfall die Nachverfolgung der Infektionskette sicherstellen zu können, sind wir als Veranstalter verpflichtet, die Kontaktdaten unserer Besucher zu erfassen. Alle unsere Besucher*innen sind verpflichtet, ihren Ausweis mitzuführen und diesen auf Aufforderung vorzulegen. Die Teilnehmerlisten werden nach Art. 5 DSGVO unter Einhaltung datenschutzrechtlicher Grundsätze geführt und nach Außerkrafttreten der Corona-Kontakt und Betriebsbeschränkungs-verordnung wieder gelöscht.
Eine besondere Rückverfolgbarkeit der Besucherinnen und Besucher erfolgt digital über das Ticketvergabesystem Reservix. Bei jeder Ticketbuchung werden die Kontaktdaten abgefragt und im Verkaufssystem pro Sitzplatz gespeichert. Diese Rückverfolgung können Zuschauerinnen und Zuschauer zusätzlich unterstützen, indem sie sich vor dem Theaterbesuch über die Corona-Warn-App mit dem Scan eines QR-Codes im Theater anmelden. (Aushang im Eingangsfoyer)

Besuch der Vorstellungen auf Basis der 3G-Regel
Der Besuch erfordert einen negativen Corona-Test, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Sogenannte „Selbsttest“ sind davon ausgeschlossen.
Auch Geimpfte, deren zweite Impfung mindestens zwei Wochen zurückliegt, und von einer Corona-Infektion Genesene sind willkommen. Für alle gilt, dass sie die entsprechenden Nachweise (Impfpass und/oder Atteste) vor einem Vorstellungsbesuch vorlegen müssen. Schulpflichtige Kinder und Jugendliche mit Schülerausweis gelten aufgrund ihrer Teilnahme an verbindlichen Schultestungen als getestete Personen. Kinder bis zum Schuleintritt sind ohne Vornahme eines Coronatests getesteten Personen gleichgestellt.

Keine Maskenpflicht während der Vorstellungen
Das Tragen einer FFP2-Maske oder OP-Maske ist in allen Räumen des Theaters verpflichtend (Ausnahmen Freistellung bei entsprechenden Behinderungen durch Attest).
Während der Vorstellung dürfen Sie auf Ihren Sitzplätzen die Mund-Nasen-Bedeckung abnehmen. Wir empfehlen zu Ihrem eigenen Schutz und dem Ihres Nachbarn, Ihre Mund-Nasen-Bedeckung auch während der Vorstellung zu tragen.
Für Kinder bis zum Schuleintritt besteht keine Maskenpflicht. Kinder unter 14 Jahren, die aufgrund der Passform keine FFP2-Maske und auch keine OP-Maske tragen können, müssen eine textile Mund-Nasen-Bedeckung tragen.


Einhalten der allgemeinen Hygieneregeln

Wahren Sie bitte mit Rücksicht auf die anderen Besucher*innen und Mitarbeiter*innen die Nies- und Hustenetikette, halten Sie bitte ausreichend Abstand zu den anderen Menschen um Sie herum (mindestens 1,50 Meter), und natürlich: Händewaschen nicht vergessen!

Zertifikate für pandemiegerechte Lüftung des Theater Krefeld und Mönchengladbach
Die Zuschauerräume, die Foyers, der Konzertsaal und die Studiobühne des Theaters werden pandemiegerecht gelüftet. Die Lüftungsqualität ist geprüft und zertifiziert.

Garderobe
Unser Garderoben können wieder kostenfrei genutzt werden.

Parken
Das Parkhaus in Krefeld und Mönchengladbach ist wie gewohnt für Sie geöffnet. Der Durchgang zum Theater Krefeld ist wieder geöffnet.

Nehmen Sie bitte Platz

Bestuhlung
Die Zuschauerkapazität ist weiterhin reduziert. Wir bitten Sie, nur den von Ihnen gekauften Platz einzunehmen.
Einlass
Die Spielstätten öffnen wie gewohnt eine Stunde vor Vorstellungsbeginn. Ein Einlass- und Wegeleitsystem gewährt Ihnen, dass Sie immer ausreichend Abstand zu den anderen Menschen halten können. Einlass in den Saal ist ca. 15 Minuten vor Beginn der Vorstellung.
Auslass
Bitte warten Sie nach dem Ende der Vorstellung, bis unser Servicepersonal Sie auffordert, Ihren Platz zu verlassen.

Sanitäre Einrichtungen

Bitte nur einzeln eintreten
In den Theatern sind die sanitären Einrichtungen geöffnet. Sie wissen sicher, wie eng die Räume teilweise sind. Aus diesem Grund dürfen sich jeweils nur zwei Personen in der jeweiligen sanitären Einrichtung aufhalten, um ausreichend Abstand zu gewährleisten. Unser Abendpersonal ist angewiesen, dies sicherzustellen.

Hände waschen
An den Waschbecken finden Sie Seife zur gründlichen Reinigung Ihrer Hände. Desinfektionsspender finden Sie im Eingangsbereich des Theaters.

Gastronomie

Die Gastronomie ist wie gewohnt in beiden Theatern wieder in Betrieb. In Mönchengladbach ist die Theaterbar vor und nach den Vorstellungen für Sie geöffnet.
In Krefeld ist zusätzlich zur Gastronomie im Glasfoyer ebenso das Café Paris im Außen- und Innenbereich geöffnet und freut sich auf Ihren Besuch.

Seien Sie versichert

Alle neuralgischen Punkte bzw. Bereiche in unseren Räumlichkeiten werden täglich gründlich gereinigt und desinfiziert.
Alle medizinischen Empfehlungen, die die Behörden bezüglich des Umgangs und der Zusammenarbeit mit anderen Personen geben, setzen wir um, kontrollieren sie täglich bzw. aktualisieren sie entsprechend.

Theater Krefeld und Mönchengladbach, September 2021

Abo-Hotline
0800 / 08 01 808
Jetzt informieren!