Kathrin Scharfhausen

Biografie

Kathrin Scharfhausen wurde 1982 in Mönchengladbach-Rheydt geboren. Im Alter von vier Jahren begann sie mit klassischem Ballett, etwas später kam Jazztanz hinzu. 2000 – 2003 absolvierte sie ihre Ausbildung zur examinierten Gymnastiklehrerin und darauf folgend die Ausbildung zur Tanzpädagogin in Düsseldorf. Seit 2003 arbeitet sie selbstständig in den Bereichen Tanz, Choreografie, Sporttherapie und Fitness. Von 2005 bis 2008 war sie bereits als Statistin in „Kleiner Mann, was nun“, „Candide“ und „Im weißen Rössl“ am Theater Krefeld-Mönchengladbach zu sehen, arbeitete als Choreographin für das Kinder- und Jugendtheater in Wuppertal, unterrichtete in verschiedenen Tanzschulen rund um Mönchengladbach und als Sporttherapeutin für die Reha-Krefeld. Von 2008 bis 2009 war sie als Tänzerin und Choreographin in Marokko und Ägypten tätig. Von 2009 bis 2013 arbeitete und lebte sie auf Mallorca, wo sie diverse Tanzprojekte betreute. Seit 2013 ist sie nun wieder in Mönchengladbach im Bereich Tanz, Choreografie und Sporttherapie tätig, am Theater Krefeld-Mönchengladbach war sie u.a. in „Black Rider“, „Das Ballhaus“, „Wir sind Borussia“ und „Spamalot“ zu sehen.